aurelia ev
aurelia ev
Aurelia e.V. Verein für wissenschaftliche Bildung
Aurelia e.V. Verein für wissenschaftliche Bildung

BLUECITY Stadtrallye Triest für Italien Klassenfahrten

Mit einer katasterartigen Pause des Innenstadtplanes von Triest ausgestattet starten die Teams am Teatro Romano - nur dieser Startpunkt soll auf der Plan-Pause markiert sein! - Keine weiteren Strassen oder Plätze.
Drei Spielteams schlagen sich in Richtung Piazza dell Unita durch.
Man wählt einen Geo-Punkt aus ab dem man auf 100 m eine Strassen-Kartierung/Analyse vornehmen wird. Zum Beispiel: ab Catedrale San Giusto geht es in Richtung des nächsten Geo-Punktes Arco di Riccardo - und auf dieser Strecke nimmt man eine klassische Kartierung vor.
Während der Kartierungs-Arbeiten dieser geographischen Stadtrallye ist manches aus dem Bereich der Siedlungsgeschichte und zu diversen Theorien der Stadtgenese allgemein zu erfahren:
Siedlungsgeographen kartieren in Städten beispielsweise sogenannte "Übergänge". Es wird erforscht, welche Gründungsgeschichte eine Stadt hat, die Stadtentstehungs-Theorie wird definiert. Die Analyse der Stadtmorphologie untersucht, ob die Stadtausdehnung "geplant" oder "ungeplant" war. Absolutistische Planung wie zum Beispiel in der Fächerstadt Karlsruhe ist ein Fall für "geplante" Ausdehnung - wobei Städte wie Köln, mit mittelalterlichem Stadtkern in ihrer Ausdehnung eher "ungeplant" sind.

Aurelia e.V.
An der Nesselburg 2a WHG 9
53179 Bonn
Telefon: +49 228 929 837 33+49 228 929 837 33
Fax: +49 321 21 27 50 42
E-Mail-Adresse:

Anrufen

E-Mail