Incentive Segeltörn
Incentive Segeltörn
Aurelia e.V. Verein für wissenschaftliche Bildung
Aurelia e.V. Verein für wissenschaftliche Bildung

BLUEFIT - BNE Projekttag an der Schule zu Ernährung, Fitness und Konsumkompetenz

Aurelia Lernmodul BLUEFIT als Basis für den Projekttag

Basis des BNE Projekttages an Ihrer Schule ist das spannende Experimentelle Aurelia Lernmodul BLUEFIT - Ernährung, Fitness und Konsumkompetenz Es wird der Schule im Vorfeld von Aurelia e.V. zur Verfügung gestellt.

 

Das BLUEFIT Lernmodul kommt ähnlich auch auf Klassenfahrten in Selbstversorger-Unterkünfte gerne als Wochenspiel zum Einsatz.Es lehrt alles, was man wissen muss über die Standards nachhaltiger Lebensmittelproduktion und die Zertifizierung der Produkte, über SlowFood und SlowFish, über die Balance von gesunder Ernährung und Fitness und enthält ausser einer ausgesuchten Link-Sammlung zum alltäglichen Wissenstransfer eine super Rezept-Sammlung!

Experimentelle Aurelia Lernmodul BLUEFIT Aurelia Lernmodul BLUEFIT - Ernährung, Fitness und Konsumkompetenz

Der Projekttag BNE BLUEFIT wird jeweils auf bestimmte Vorgaben, Inhalte oder Wünsche der Schule/ der Schülerschaft zugeschnitten.

Im nachfolgenden Planbeispiel war die Aufgabe, die Schülerinnen und Schüler zweier 9. Klassen einer Gesamtschule über nachhaltige Lebensmittelproduktion und dazugehörende Labels und Zertifizierungen zu informieren. Die Schüler planten einen eigenen Schul-Kiosk und hatten den Wunsch, hier nachhaltige Produkte anzubieten.Wir haben Bauern und andere Direktvermarkter für nachhaltige Lebensmittel, die sich im Umfeld der Schule befinden, vorgestellt und als  Einkaufsquellen empfohlen.

 

 

1. Remember BLUEFIT – Schnitzeljagd mal anders  8:15-8:25 / 10:50-11.00

Die Teilnehmenden haben eine Woche vor dem Projekttag unser Handout BLUEFIT bekommen - und wir schauen mal, was davon hängen blieb

 

2. Umfrage Frühstück heute  8:25-835 / 11:00-11:10

Wir finden mal heraus, wer überhaupt zu Hause frühstückt, wer unterwegs ein Frühstück kauft oder wer ganz auf Frühstück verzichtet - und auch, was am liebsten gefrühstückt wird.

 

3. Exkurs „Brot“/FODMAP/nachhaltig gesättigt (Links)  8:35-8:50 / 11:10-11:25

In handwerklicher traditioneller Art gebackenes Brot ist im Unterschied zu industriell hergestelltem Brot wesentlich bekömmlicher und gesünder. Wir klären auf, woran das liegt.

 

4. Eure Vision vom Schulkiosk  8:50-9:00 / 11:25-11:35

Was soll angeboten werden? Welche Öffnungszeiten sind geplant? Wie werden die Preise kalkuliert? Am Ende dieser Info-Runde sind alle schon ein ganzes Stück schlauer als zuvor

 

5. Team Kiosk: Wer macht was?    9:00-9:05 / 12:45-12:50

Die Aufgaben müssen klar verteilt werden und jeder soll das tun, was er oder sie am besten kann.

 

6. CO2-print/Nutztierhaltung (freiwillig)  mit Links zum Thema   9:05-9:15 / 12:50-13:00

Hinter dem Begriff "konventionelle Nutztierhaltung" verbergen sich grausame Fakten und erschreckende Zahlen. Ein Einblick darin macht aus manchem Teilnehmenden zumindest einen Flexitarier

 

7. Eure Quellen für den Einkauf nachhaltig produzierter Lebensmittel mit Links zum Thema  9:15-9:25  / 13:00-13:10

In jeder Region finden sich Bio-Bauernhöfe mit Direktvermarktung und andere Handels-Netzwerke für regionale Produkte - genau das richtige für den eigenen Schul-Kiosk!

 

8. Multikulti-Küche/kulinarisches crossover  9:25-9:35 / 13:10-13:20

Wir stellen leckere Rezepte "mit Migrationshintergrund" vor :-)

 

9. Lebensmittelhygiene und Tradition  9:35-9:40 / 13:20-13:25

"Kosher" und "Halal" hat nicht nur mit Religion zu tun, sondern viel mit Hygiene

 

10. Ab in die Küche!  9:45-10:45 / 13:25-14:15

Für alle Teilnehmenden heißt es jetzt "Ran an die Töpfe!" in der schuleigenen Küche kochen und backen alle das Beste aus den zuvor ausgewählten und bestellten Lebensmitteln und machen daraus ein Super-Buffet für alle.

 

Dauer: 1 Tag

 

Kosten: 650 Euro zzgl. Anfahrtpauschale pro Tag/zwei ReferentInnen

 

Teilnehmerzahl: bis 60 SchülerInnen in zwei aufeinander folgenden Arbeitsgruppen

auf Anfrage auch mehrtägig/für mehr TeilnehmerInnen

 

Varianten: Gerne passen wir den BNE Projekttag auf Ihre Vorgaben, Inhalte oder Wünsche an.
 

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular - Anfrage BNE Projekttag

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Aurelia e.V.
Kessenicher Straße 55
53129 Bonn
Telefon: +49 228 929 837 33+49 228 929 837 33
Fax: +49 321 21 27 50 42
E-Mail-Adresse:
Newsletter "Flaschenpost"

Anrufen

E-Mail