aurelia ev
aurelia ev
Aurelia e.V. Verein für wissenschaftliche Bildung
Aurelia e.V. Verein für wissenschaftliche Bildung

Meeresbiologie Klassenfahrt nach Spanien an die Costa Brava und nach Barcelona

Costa Brava - Barcelona - MEERESBIOLOGIE UND ÖKOLOGIE

Info: Klassenfahrten Programme für Meeresbiologie z.B. in Italien bieten wir Ihnen hier gerne an.

Das 5-Tage-Programm mit den Science activities für Barcelona

  • Stadterkundung mit dem historisch-geografischen Stadtplanspiel Barcelona
  • Workshop im berühmten Cram Center zu Klimawandel und Meeresschildkröten-Population
  • Besuch einer Stadtimkerei und Vortrag über Artenerhalt und Biodiversität / Ökologie
  • Meeresbiologisch begleitetes Schnorcheln über Seegraswiesen
  • Selbständiges Forschen und Experimentieren in Kleingruppen am Strand, im Meer und in der Vegetation

1. Tag: nach der Anreise - Barcelona entdecken mit Modul BLUECITY Stadtplanspiel Barcelona (ca. 3.5 h)

 

2. Tag: FachVisit Cram Center in Prat de Llobregat

In diesem Workshop werden die Studenten eine wissenschaftliche Studie über die Auswirkungen des Klimawandels auf die Meeresschildkrötenpopulation analysieren und dabei in wissenschaftliches Arbeiten eingeführt. Anschliessend werden die Ergebnisse interpretiert um die gestellten Zielfragen beantworten zu können.
Die Führung durch die Schutzstation dokumentiert die Aufgaben der CRAM Stiftung und den Einsatz um die Artenvielfalt des Meeres zu erhalten und bedrohte Arten zu schützen. Es werden in der Schutzstation auch zu behandelnde Tiere vorgestellt. Lecture zu Bedingungen der Wiederansiedlung/Wiederauswilderung mariner Arten durch das CRAM.

Dauer: ca. 2 h (i.d.R. 10-12.00 h)

im Anschluss am Strand: Modul BLUEFIELD KüstenWerkstatt (Dauer ca. 3.5 h) 

 

3. Tag: vormittags FachVisit "urban beekeeping Barcelona"/Apicultura Urbana Barcelona . lecture über Imkerei und deren Bedeutung im allgemeinen sowie über urbane Imkerei und Bedeutung im besonderen im Hinblick auf den Erhalt der Vielfalt auch in der Vegetation/urbanen Biodiversität. Wie kann man selbst Stadtimker / urban beekeeper werden und was ist zu beachten?

Dauer: je nach Rückfragen ca. 1.5 h

nachmittags/Empfehlung Modul: BLUEFLOWER Vegetationsaufnahme im urbanen Bereich / Dauer ca. 3.5 h

 

4. Tag: Matarò: Hier an der Küste gibt es im Litoralbereich Seegraswiesen-Bestände (posidonia oceanica). Seegras oder auch "Neptungras" genannt gehört zu den geschützten Pflanzen und ist von zentraler Bedeutung mariner Artenvielfalt. Geführter onshore-Schnorchelgang mit lecture zu posidonia oceanica. In Verbindung mit Modul BLUESHELL - Bestimmung mariner Fauna über posidonia oceanica.

Dauer: ca. 1.5 h Schnorcheln -  anschl. ca. 45 Minuten Modul BLUESHELL

 

5. Tag: freie Zeit / Rückreise


Kosten:

Schutzgebühr Modulpaket*: 37,50 p.P./Lehrkräfte frei
Zusatzaktivitäten, die wir Euch gerne hinzu organisieren (optional):

Tag 2:  10 Euro p.P./Lehrkräfte frei
Tag 3:   9 Euro p.P.
Tag 4:  24 Euro p.P.

*Diese und beliebig viele weitere Lernmodule nach Wahl sind in Eurem Modulpaket enthalten:

  • BLUECITY Stadtplanspiel Barcelona (als Bildungsstadtrallye)
  • BLUEFIELD KüstenWerkstatt (praktische Bestimmungsarbeit am Gewässer)
  • BLUEFLOWER Vegetationsaufnahme
  • BLUESHELL - Bestimmung mariner Fauna (über posidonia oceanica)
     

Costa Brava - Costa del Maresme - Parque Nacional Montgri - Islas Medes - BIOLOGIE - MEERESBIOLOGIE - ÖKOLOGIE

Info:Klassenfahrten Programme für Meeresbiologie z.B. in Italien bieten wir Ihnen hier gerne an.

Das 5-Tage-Programm mit den Science activities an der Costa Brava, der Costa des Maresme im Parque National Montgri oder auf Islas Medes

  • Reiselektüre zur geografischen Bestimmung während der Fahrt nach Spanien
  • 3 Tage Intensiv-Programm u.a. mit zertifizierten Meeresbiologen: Eco-Kajaktor, Schnorcheln und Selbständiges Forschen und Experimentieren in Kleingruppen am Strand, im Meer und in der Vegetation
  • FachVisit im CEAB mit Vortrag zu Fliessgewässerökologie im Ballungsraum

1. Tag: Vorbereitung der Studienfahrt und "Reiselektüre" Modul BLUECOMPASS - geographische Bestimmung

 

2. Tag bis einschließlich 4. Tag: 

- Geführte onshore Schnorchelexkursion Parque Nacional Montgri mit zertifizierten Meeresbiologen. Bestimmungsarbeit, ca. 2.5 h. In Verbindung mit Modul BLUESHELL - Bestimmung mariner Fauna über posidonia oceanica

- Eco-Kayak-Exkursion River Ter mit Exkurs zu Flora und Fauna in Übergängen/Salz-Süsswasser, Bioindikatoren etc., ca. 2.5 h. Im Anschluss Modul BLUEFOWER Vegetationsaufnahme

- Geführte offshore Schnorchelexkursion im Revier Marine Protected Area Islas Medes (extrem hohe Biodiversität!), ca. 2 h. Im Anschluss Modul BLUEFIELD KüstenWerkstatt

 

on top: Unser Team Dr. Mancuso/Meeresbiologie kann zusätzlich das Programm begleiten (200 Euro/Tag/Honorar zzgl. Spesen - Buchung auf Anfrage) um mit zusätzlichem Equipment (Mikroskope) klassisches fieldwork anzuleiten!

 

5. Tag: freie Zeit bis Rückreise

Auf Anfrage: FachVisit im CEAB (Centre d`Estudis Avancats de Blanes) mit lecture zum Projekt Urban River Lab (Fliessgewässerökologie im Ballungsraum/ Baixa Tordera (auf Anfrage/donut 6 Euro)


Kosten:

Schutzgebühr Modulpaket*: 37,50 p.P./Lehrkräfte frei
Zusatzaktivitäten, die wir Euch gerne hinzu organisieren (optional):

2. Tag bis einschließlich 4. Tag: Das 3-Tages-Programm kostet nur 65 Euro p.P.

*Diese und beliebig viele weitere Lernmodule nach Wahl sind in Eurem Modulpaket enthalten:

  • BLUECOMPASS - geographische Bestimmung
  • BLUESHELL - Bestimmung mariner Fauna (über posidonia oceanica)
  • BLUEFLOWER Vegetationsaufnahme
  • BLUEFIELD KüstenWerkstatt (praktische Bestimmungsarbeit am Gewässer)
Aurelia e.V.
An der Nesselburg 2a WHG 9
53179 Bonn
Telefon: +49 228 929 837 33+49 228 929 837 33
Fax: +49 321 21 27 50 42
E-Mail-Adresse:

Anrufen

E-Mail