Incentive Segeltörn
Incentive Segeltörn
Aurelia e.V. Verein für wissenschaftliche Bildung
Aurelia e.V. Verein für wissenschaftliche Bildung

Klassenfahrten Programme Rügen, Stralsund, Hiddensee, Bodden, Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft

Unsere wissenschaftlichen Klassenfahrten Programme/Tagesprogramme passen wir der Klassenstufe an. Somit können wir alle Klassenfahrten Programme für 8.-13. Klassen anbieten.

 

Wählen Sie für ein Tagesprogramm, bestehend aus
EINER AKTIVITÄT und dazu mind. EINEM AURELIA LERNMODUL!

 

Blaue Studienfahprogramme Klassenfahrt Rügen, Stralsund, Hiddensee, Bodden, Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft

1. BNE - Bildung für nachhaltige Entwicklung mit Biotop-Pflege-Einsatz auf HIDDENSEE

 

Die Exkursion wird von Lehrbeauftragten der Universität Greifswald fachlich und praktisch angeleitet. Es werden viele spannende Informationen zur Biodiversität der Region, zur Ökologie der Schutzgebiete und der Ostsee geboten. Unter Anleitung sind die SchülerInnen dabei im Biotop-Pflege-Einsatz zur Entfernung sogenannter "invasiver Arten". Ein Sediment-Check mit BLUEPLASTIC kann an die Exkursion nach Absprache angeschlossen werden.

 
 

Ort: Hiddensee, Treffpunkt im Gelände, meist ca. 2 km südwestl. von Vitte
Dauer: (ohne Schiffstransfers) ca 3 h

Kosten: -

 

Wählen Sie hierzu MINDESTENS EIN original Aurelia Lernmodul: BLUEFLOWER Vegetationsaufnahme 210 Euro/pauschal/Gruppe und/oder BLUELAND Lebensraum Wald, Wiese, See und Fliessgewässer (neu) 310 Euro/pauschal/Gruppe und/oder BLUEFAIR das Team-Spiel 8.- 10. Klasse/jede Schulform zu gewaltfreier Kommunikation 240 Euro/pauschal/Gruppe, BLUESMART CHEMIE Fokusfragen 180 Euro/pauschal/Gruppe, BLUEFIT die Wochen-Rallye für Selbstversorger  280 Euro/pauschal/Gruppe, BLUEFIELD KüstenWerkstatt  280 Euro/pauschal/Gruppe, BLUEPLASTIC Sediment-Check marine litter 210 Euro/pauschal/Gruppe

Hier anfragen!

Hier anfragen!

 

2. BNE - Bildung für nachhaltige Entwicklung MIGRATION und KLIMAWANDEL

 

Wann ziehen die KRANICHE? Unsere Exkursion führt zunächst zum NABU Kranichzentrum nach Groß-Mohrdorf wo umfangreich zu den "Glücks-Vögeln" informiert wird in einer multimedialen Ausstellung mit Kamera-Live-Übertragungen aus den Kranich-Rastplätzen. Im Frühjahr von März bis Ende April fliegen Sie aus Nordafrika, Südfrankreich und Spanien an die Rastplätze an der Ostsee ein und im Spätsommer Anfang September bis Anfang November sammeln sie sich zu zigtausenden um wieder in die Winter-Quartiere zu fliegen. Unsere Themen am Kranich-Tag: Magnetsinn und Orientierung bei Zugvögeln (Physik) , Migrationsverhalten und Klimawandel (Biologie/Geographie). Während der Zeit 15. September bis ca. 15. Oktober schließen wir den Tag mit einer Schiffstour unter Begleitung des Kranich-Experten Karsten Peter ab: Die Tour startet ca. 16.30 h und führt von Schaprode während einer ca. 1.5 h stündigen Schiffstour durch die Nationalparkgewässer zur Beobachtung der unter Naturschutz stehenden Kraniche an die Küste vor Pramort (Aufpreis 19.90 Euro pro Person)

 

Ort: Groß Mohrdorf
Dauer: ganztags

Kosten: 4 Euro pro Person ab 20 Personen

 

Wählen Sie hierzu MINDESTENS EIN original Aurelia Lernmodul: BLUEFLOWER Vegetationsaufnahme 210 Euro/pauschal/Gruppe und/oder BLUELAND Lebensraum Wald, Wiese, See und Fliessgewässer (neu) 310 Euro/pauschal/Gruppe und/oder BLUEFAIR das Team-Spiel 8.- 10. Klasse/jede Schulform zu gewaltfreier Kommunikation 240 Euro/pauschal/Gruppe, BLUESMART CHEMIE Fokusfragen 180 Euro/pauschal/Gruppe, BLUEFIT die Wochen-Rallye für Selbstversorger  280 Euro/pauschal/Gruppe, BLUEFIELD KüstenWerkstatt  280 Euro/pauschal/Gruppe, BLUEPLASTIC Sediment-Check marine litter 210 Euro/pauschal/Gruppe

 

3. BNE - Bildung für nachhaltige Entwicklung: Angewandte Physik im Natur- und Artenschutz

 

Informationstreffen mit einem Sachverständigen der Beringungszentrale mit Input zum Thema "Besenderung" (wie funktioniert das, wer besendert etc.) sowie zum geheimnisvollen "Magnetsinn" der Zugvögel dessen Sitz bis heute nur in etwa im Schnabel der Tiere vermutet werden kann und der die Orientierung in Erdmagnetfeldern möglich macht.  Auf Anfrage und bei Gelegenheit kann an einer Zähl-Aktion teilgenommen werden denn regelmässig finden Vogel-Zählungen zur Bestandsaufnahme statt.

 

Ort: nach Vereinbarung Regionen Rügen, Stralsund, Darß
Dauer: (ohne Zähl-Aktion): ca. 1.5 h

Kosten: 180 Euro/Gruppe bis max. 30 Personen zzgl. Anfahrtskosten

 

Wählen Sie hierzu MINDESTENS EIN original Aurelia Lernmodul: BLUEFLOWER Vegetationsaufnahme 210 Euro/pauschal/Gruppe und/oder BLUELAND Lebensraum Wald, Wiese, See und Fliessgewässer (neu) 310 Euro/pauschal/Gruppe und/oder BLUEFAIR das Team-Spiel 8.- 10. Klasse/jede Schulform zu gewaltfreier Kommunikation 240 Euro/pauschal/Gruppe, BLUESMART CHEMIE Fokusfragen 180 Euro/pauschal/Gruppe, BLUEFIT die Wochen-Rallye für Selbstversorger  280 Euro/pauschal/Gruppe, BLUEFIELD KüstenWerkstatt  280 Euro/pauschal/Gruppe, BLUEPLASTIC Sediment-Check marine litter 210 Euro/pauschal/Gruppe

 

 

4. Große Exkursion Nationalpark Jasmund - Rügen

 

Geobotanische Themen stehen im Mittelpunkt der Führung,  welche im Nationalparkzentrum mit Besuch der dortigen Ausstellung startet und an die durch Caspar David Friedrichs Gemälde weltberühmte Kreideküste führt. Buchenwälder haben sich parallel zur menschlichen Besiedelung Europas über den ganzen europäischen Kontinent ausgebreitet. Buchen gehören zu den absolut konkurrenzstarken Bäumen und wachsen fast überalle: Auf Kalkboden, magerem Sandboden, in alpiner Region wie im Tiefland. Der grösste zusammenhängende Buchenwald der Ostseeküste liegt im Nationalpark Königsstuhl. Wir untersuchen die extremen Anpassungen der Tier-, Pilz- u. Pflanzenwelt unter Buchen, deren Kronendach nahezu das gesamte Licht absorbiert und zu extrem schattigem Habitat führt. Danach untersuchen wir unter geologischen Aspekten die Kreideküste als grössten und bedeutendsten geologischen Aufschluss Norddeutschlands.

 

Ort: Nationalpark Jasmund - Rügen
Dauer: ca. 4 h

Kosten: 4 Euro Eintritt Nationalpark

 

Wählen Sie hierzu MINDESTENS EIN original Aurelia Lernmodul: BLUEFLOWER Vegetationsaufnahme 210 Euro/pauschal/Gruppe und/oder BLUELAND Lebensraum Wald, Wiese, See und Fliessgewässer (neu) 310 Euro/pauschal/Gruppe und/oder BLUEFAIR das Team-Spiel 8.- 10. Klasse/jede Schulform zu gewaltfreier Kommunikation 240 Euro/pauschal/Gruppe, BLUESMART CHEMIE Fokusfragen 180 Euro/pauschal/Gruppe, BLUEFIT die Wochen-Rallye für Selbstversorger  280 Euro/pauschal/Gruppe, BLUEFIELD KüstenWerkstatt  280 Euro/pauschal/Gruppe, BLUEPLASTIC Sediment-Check marine litter 210 Euro/pauschal/Gruppe

 

 

5. Große Exkursion SUNDISCHE WIESE

 

Die sogenannten "Lagunen der Ostsee" im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft sind ein beeindruckendes und artenreiches Habitat. Der Nationalpark ist der grösste Brackwasserlebensraum der Erde! Unsere geobotanische Exkursion erklärt die verschiedenen Landschaftsphänomene: Es handelt sich um eine erdgeschichtlich sehr junge Landschaftsform, ein Flachwasserökosystem mit Nehrungen, aktiven Kliffs,Strand, Düne, Sandhaken, Brackwasserröhricht und Küstenüberflutungsmooren.

 

Ort: Aussichtsplattform am Pramort
Dauer: ca. 3 h

Kosten: donut 3 Euro p.P.

 

Wählen Sie hierzu MINDESTENS EIN original Aurelia Lernmodul: BLUEFLOWER Vegetationsaufnahme 210 Euro/pauschal/Gruppe und/oder BLUELAND Lebensraum Wald, Wiese, See und Fliessgewässer (neu) 310 Euro/pauschal/Gruppe und/oder BLUEFAIR das Team-Spiel 8.- 10. Klasse/jede Schulform zu gewaltfreier Kommunikation 240 Euro/pauschal/Gruppe, BLUESMART CHEMIE Fokusfragen 180 Euro/pauschal/Gruppe, BLUEFIT die Wochen-Rallye für Selbstversorger  280 Euro/pauschal/Gruppe, BLUEFIELD KüstenWerkstatt  280 Euro/pauschal/Gruppe, BLUEPLASTIC Sediment-Check marine litter 210 Euro/pauschal/Gruppe

 

Anfrage Blaues Studienfachprogramm / Tagesprogramm für Klassenfahrt

Wählen Sie für ein Tagesprogramm, bestehend aus
EINER AKTIVITÄT und dazu mind. EINEM AURELIA LERNMODUL!

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Anfrage Klassenfahrten Programm Südtirol - Bozen - Meran

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Aurelia e.V.
Kessenicher Straße 55
53129 Bonn
Telefon: +49 228 929 837 33+49 228 929 837 33
Fax: +49 321 21 27 50 42
E-Mail-Adresse:

Anrufen

E-Mail